Jeden Tag eine gute Tat – der Adventskalender für Vereine

 

Mit diesem Adventskalender können Menschen in eurem Verein ein „Türchen“ mit einer Guten Tat für den Verein, befüllen.

Die gute Tat – das können ganz praktische Dinge sein, wie 1x Fenster putzen in einem Raum, oder am besagten Tag Kaffeekochen für die engagierte usw.

So funktioniert:
Vor dem ersten Dezember wird der angefüllte Adventskalender aufgehängt. Jeder der Lust hat, nimmt einen der vorbereiteten Zettel (siehe Foto) und schreibe seine Gute Tat, wann er sie ausführen wird und seinen Namen darauf. Dann füllt er damit ein von ihm ausgewähltes Türchen (Tütchen), so dass der Wunsch auf der gefalteten Innenseite des Zettels steht.

Nun darauf sich euer Verein auf einen Advent voller guten Taten freuen!

An jedem Tag im Advent wird die entsprechende Türchen (das Tütchen) geöffnet und der Zettel so umgedreht, so das man nun durch die Rückseite der Tüte sehen kann, welche gute Tat gespendet wurde. Die Tüte hängt ihr mit der Rückseite nach vorn dann zurück an den Kalender.

Nun viel Spaß beim Nachmachen!

 

UND: Ich verlose unter allen, die diesen Betrag auf Facebook bis zum 15.11. TEILEN, meinen gestalteten Kalender, den ihr auf den Fotos sehen könnt. 

 
Druckvorlage für Adventskalender